Csilla Hohendorf

From Gyaanipedia

Vorlage:Löschantragstext


Vorlage:Export Csilla Hohendorf (* 20. Jahrhundert in Bad Kreuznach) ist eine deutsche Pädagogin.

Wirken[edit | edit source]

Hohendorf lehrte 36 Jahre als Sonderschullehrerin an verschiedenen Schulen für Körperbehinderte. Sie lehrte auch an der Fachschule für Sozialwesen der kreuznacher diakonie. 1984 gründete sie in Bad Kreuznach mit anderen Eltern den Verein zur Förderung körperbehinderter Menschen, dessen Vorsitzende sie ist.[1][2] Sie ist Mitglied im Vorstand des Behindertenbeirats der Stadt Bad Kreuznach.[3] Seit 2006 ist sie Vorsitzende des Landesverbandes für Körper- und Mehrfachbehinderte Rheinland-Pfalz.[4]

2008 wurde sie für ihren Einsatz für Körperbehinderte von der Sozialministerin Malu Dreyer mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.[5][6]

Weblinks[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. 130 Bildchen sagen mehr als Worte, Allgemeine Zeitung, 10. Februar 2015
  2. Festschrift 30 Jahre Verein zur Förderung Körperbehinderter Menschen Kreis Bad Kreuznach und Umgebung e.V.
  3. Konstituierende Sitzung: Behindertenbeirat der Stadt Bad Kreuznach nahm Arbeit auf, bad-kreuznach.de, Oktober 2014
  4. Vorstand, Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte Rheinland-Pfalz
  5. Kontakt, Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte Rheinland-Pfalz
  6. Großer Einsatz für Körperbehinderte - Csilla Hohendorf erhält Bundesverdienstkreuz, Allgemeine Zeitung, 28. April 2008

Vorlage:Normdaten

Vorlage:Personendaten