Data General-One

From Gyaanipedia

Vorlage:Löschantragstext


Vorlage:Korrekter Titel

Ein Data General/One-Laptop

Der Data General/One (manchmal auch kurz DG-1) war ein Laptop der Firma Data General aus dem Jahr 1984.

Es handelte sich um einen IBM-PC-kompatiblen Computer, ausgestattet mit

Ausgeliefert wurde der Data General/One mit einer angepassten Version von MS-DOS 2.11.

Der Leistungsumfang des Rechners entsprach dem damaligen Leistungsvermögen von MS-DOS-Desktop-Rechnern.

Schwächen[edit | edit source]

  • Der LCD-Bildschirm war nicht hintergrundbeleuchtet und erforderte daher die präzise Positionierung sowohl von Lichtquellen als auch Betracher, um den Bildschirminhalt erkennen zu können.
  • Durch den Verbau der beiden 3½"-Diskettenlaufwerke war der Rechner seiner Zeit voraus: zu dieser Zeit waren noch 5¼"-Laufwerke verbreitet und durch die damaligen Kopierschutzmechanismen ließen sich die so vorhandenen Inhalte nicht ohne weiteres auf den Data General/One bringen.
  • Der Rechner besaß keine Festplatte.
  • Unglücklicherweise verbaute Data General in diesem Rechner zum Ansteuern der RS232-Schnittstelle eine CMOS-Version des Intel 8251, der register-inkompatibel zum IBM-PC-Standard 8250 war. Dies brachte viele Probleme mit sich, weil ausgerechnet die für einen Laptop wichtige externe RS232-Kommunikation nicht mit Standardsoftware funktionierte. Viele Standardprogramme, beispielsweise Laplink, ließen sich daher nicht einsetzen.

Weblinks[edit | edit source]