Eurogaloppo

From Gyaanipedia

Vorlage:Löschantragstext


Eurogaloppo ist der Name eines fiktiven Europa-Pferdes des Landes Niedersachsen, das auf der Grundlage des Landeswappens (Sachsenross) entstand.

Das Europäische Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen in der Niedersächsischen Staatskanzlei schuf im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit im Jahr 2004 mit Unterstützung zeichnerisch talentierter Schüler mit dem „Europa-Pferd“ eine eigene Europa-Symbolfigur, die vor allem bei Kindern und Jugendlichen auf das Thema Europa und auf die Europäische Union hinweisen und für das Land als europäische Region werben soll.

In einem Landes-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten wurde im Herbst 2004 der Name „Eurogaloppo“ ermittelt.

Im Herbst 2004 begann das Europäische Informations-Zentrum Niedersachsen ein bisher in Deutschland einmaliges Internet-Angebot für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren. Unter dem Titel „Entdecke Europa!“ bietet es den Kindern Spiele, Geschichten über Europa und viele Informationen über die Europäische Union.

Zum 50. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge am 25. März 2007 veröffentlichte das EIZ Niedersachsen eine besondere Broschüre für Kinder unter dem Titel „Eurogaloppo auf Entdeckungsreise in Brüssel“. Im Auftrag des Niedersächsischen Ministerpräsidenten reist das „Europa-Pferd“ in die „Europa-Hauptstadt“, um den Kindern zu erklären, was die EU macht. Das Besondere: Die Präsidenten der wichtigsten EU-Organe empfangen Eurogaloppo persönlich zum Gespräch und erklären ihm ihre Arbeit. Broschüre: Eurogaloppo in Brüssel.

Weblinks[edit | edit source]